Logbuchfunktionen

 

Logbucheintrag

Das Logbuch ist zum Einsatz bereit nachdem folgende Einrichtungsschritte erledigt sind:

  • Anlegen eines Schiffes im Bereich Einrichtung (7)

  • Anlegen und aktivieren eines Törns (6)
     

Durch anklicken des gewünschten Symbols wird ein neuer Logucheintrag oder ein neues Ereignis zugefügt.

Der letzte Eintrag oder das letzte Ereignis kann direkt zur Bearbeitung aufgerufen werden.

3.jpg

Aufruf des Logbuchjournals. Hier werden alle Einträge übersichtlich dargestellt.

Ein vergangener Tag kann gewählt werden, um fehlende Einträge nachzutragen.

Die Checklisten für den Törn oder für den Tag können aufgerufen werden, um die Punkte zu bearbeiten.

6.jpg

Aufruf der Törnverwaltung, wo Törns und Crewlisten bearbeitet werden können.

7.jpg

Die Törntage werden angezeigt, Abfahrt und Ankunft sowie Tagesprüfungen können erfasst werden

Aufruf der Einrichtungsfunktionen, des Wartungslogs und der Bordkasse.

 

Journal

 

Eine Journalzeile kann angewählt werden, um den Logbucheintrag zu bearbeiten.

3.jpg

Über das PDF Symbol wird der Ausdruck des Logbuches mit allen Informationen des Törns vorbereitet.

4.jpg

Die Karte des Törns wird aufbereitet und dargestellt. Diese Karte wird auch im PDF des Logbuchs angezeigt.

Der Button "Bearbeiten" ermöglicht das Löschen von Logbucheinträgen.

 

Törnverwaltung

 

Törn zur Bearbeitung öffnen, danach können die Törndaten geändert werden.

4.jpg

Crewliste verwalten, Crewmitglieder aus den Kontakten zufügen oder anlegen.

6.jpg

Aufruf des Logbuchjournals. Hier werden alle Einträge übersichtlich dargestellt.

 

Crewliste

 

Gewählten Törn aktivieren. Der aktivierte Törn wird im Logbuch bearbeitet.

Crewliste als PDF aufbereiten und ausdrucken oder per Email verschicken.

Neuen Törn zufügen

Crewmitglied zufügen. Neuer Crewmitglieder werden in den Kontakten gespeichert.

Zugriff auf bestehende Kontakte um diese der Crewliste anzufügen.

Crewmitglied zur Bearbeitung öffnen, danach können die Crewdaten geändert werden.

 

Törntage

 

Tag zur Bearbeitung öffnen, danach können Abfahrts- und Ankunftsort geändert werden.

Abfahrts- und Ankunftsort werden in der Hafentabelle hinterlegt und ggf. automatisch ermittelt.

Die Tageskontrollen - Motorstunden, Treibstoff, Wasser und Batterien werden zu Bearbeitung geöffnet.