Schiffswartung

 

Wartungsprotokoll

 

Das Wartungslog zeigt alle offenen und erledigten Wartungspositionen.

Vor der Nutzung des Wartungslogs muss das Wartungsmodul in den Einstellungen aktiviert werden.

Zufügen von Wartungspositionen

Aufruf der Checklisten um wiederkehrende Wartungspositionen zu nutzen.

Aktivieren des Filters und Einstellung der Filterangaben.

Sortieren und Gruppieren des Wartungslogs.

Aufbereitung der angezeigten Positionen als PDF Datei, die geruckt oder gemailt werden kann.

6.jpg

Aufruf des Motorenprotokolls.

Bearbeitungsmodus zum Löschen von Wartungspositionen.

Aufruf der Bearbeitung von Bereichen. Diese Bereiche dienen zur Gruppierung der Wartungspositionen.

Aufruf eines Wartungseintrages zur Bearbeitung durch klicken auf den Eintrag.

Mit dem grünen Bestätigungsbutton kann die Position direkt erledigt werden.

 

Motorenprotokoll

 

Das Motorenprotokoll zeichnet die Motorstunden auf und berechnet den Treibstoffverbrauch. Als Basis dienen einerseits die im Logbuch festgehaltenen Motorstunden, sowie die Eingaben in der Tagesverwaltung des Logbuchs.
 

Der Treibstoffverbrauch wird berechnet, sobald an zwei unterschiedlichen Tagen der Füllstand sowie die getankte Treibstoffmenge eingegeben wurden. Anhand dieser Eingaben wird der Verbrauch berechnet, der mit jeder Ablösung präziser wird.

scr-logbook
scr-logentry
scr-trips
scr-ships
scr-maintenance